Ich war heute in einem do-jo, na ja, eigentlich war es nur eine alte, kleine Turnhalle. Auf jeden Fall war da so ein alter Sanseij (schreibt man den so???) aus Frankreich, der hat Prüfungen abgenommen.
Meine Freundin Anja ist jetzt stolze Besitzerin des gelben Gürtels, das ist ja noch nicht so viel, aber sie macht das erst seit sie letztes Jahr 6 Monate in London war und dafür ist es okay. Das sagt ihr Trainer Sascha, der ist ein Schnacker, aber auch ein lustiges Kerlchen.
Danach waren wir noch was essen mit ein paar von den Leuten und dann habe ich von der Seite erzählt und was ich hier schreibe, darüber, wie sie so sind - und was glaubt ihr??? Die hatten gar keine Ahnung, wie sie so sind. Allerdings haben sie mir dann bei den meisten Sachen zugestimmt, dass sie wirklich so sind.
Das klingt jetzt viel komplizierter, als das Gespräch wirklich verlaufen ist.
Außerdem habe ich erfahren, dass sie nicht nur was gegen die in St. Gallen haben, sondern auch gegen die Deutschen, so ein bisschen. So beim Fussball meinten sie z.B. wären sie immer froh wenn die Deutschen verlieren. Eigentlich haben sie dann zugegeben, dass es eher so ein Konkurenzkampf ist und vielleicht auch ein bisschen Neid, weil die Deutschen da besser sind.
Tröstlicherweise habe ich dann gesagt, dass die Deutschen im Fussball zur Zeit so Scheisse sind - da muss man wirklich nicht neidisch sein!